Schiedsrichter werden

Du willst Schiedsrichter werden – was nun?

Die Vorbereitung für die Schiedsrichterprüfung findet in der Regel an einem Tag im Dezember im Hauptsitz von Swiss Table Tennis in Ittigen statt. Die schriftliche Prüfung wird von Swiss Table Tennis organisiert und meistens zwischen Januar und Februar durchgeführt. Nach bestandener theoretischer Prüfung wirst du unter professioneller Betreuung einen ersten praktischen Einsatz als Schiedsrichter an einem Turnier haben. Wird auch der praktische Teil bestanden, ist man ein offizieller Schiedsrichter und bereit, die Welt zu erobern.

Wieso soll ich Schiedsrichter werden?

  • Du übernimmst Verantwortung.
  • Du lernst die Regeln kennen und wendest sie an.
  • Du hast Freude am Tischtennis und willst eine neue Facette dieses Sports erleben.
  • Du entwickelst dich als Person und Persönlichkeit weiter.
  • Du musst deine Tischtennis-Karriere nicht an den Nagel hängen: Du musst eine Mindestanzahl an Einsätze pro Saison leisten, kannst aber ansonsten selbst entscheiden, wie oft du im Einsatz stehen willst.
  • Du wirst für dein Hobby entschädigt.
  • Du setzt dich für Fairness ein.
  • Du hilfst deinem Verein, Verband und Sport.
  • Du bist in verschiedenen Regionen der Schweiz unterwegs und als internationaler Schiedsrichter bereist du sogar die ganze Welt.
  • Du hast die Chance, eine zweite, allenfalls etwas andere Karriere zu machen.

Interessiert? Dann zögere nicht und melde dich bei uns!

Ausbildungsstufen

Weitere Beiträge zum Thema

Kontakt Schiedsrichter